top of page

Beschleunigte Grundqualifikation

Sie möchten sich beruflich umorientieren und als Berufskraftfahrer tätig sein?
Dann werden Sie Teilnehmer in einem unserer regelmäßigen Kurse zur Berufskraftfahrer-Qualifikation.
Wir beantworten Ihnen gerne vor Ort oder auch telefonisch all Ihre Fragen und klären Sie über verschiedene Fördermöglichkeiten auf. 

Jede Person, die Güter oder Personen gewerblich transportieren möchte, benötigt neben der jeweiligen Fahrerlaubnis zusätzlich eine Grundqualifikation.


Diese Grundqualifikation befähigt Sie für gewerbliche Fahrten eines Busses oder LKWs und muss im Abstand von fünf Jahren durch eine Weiterbildung aufgefrischt werden.

Die Fahrerlaubnis für LKW oder Bus muss zum Beginn der beschleunigten Grundqualifikation nicht vorliegen sondern kann im Zuge der Schulung erlangt werden.

Der Ablaufplan

Die Weiterbildung wird komplett bei uns im Haus durch geschultes und erfahrenes Personal durchgeführt.

Theorie

Der Theorie-Unterricht umfasst 130 Zeitstunden in unseren Schulungsräumen. 

Wir bilden Sie digital und unter Verwendung neuester Lehrmethoden und Unterrichtsmaterialien aus. 
Die Prüfungsvorbereitung ist essentieller Bestandteil der Weiterbildung, alle Lerninhalte werden praxisnah vermittelt.

Praxis

Während des Kurses fahren Sie mit unseren erfahrenen LKW- Fahrlehrern die geforderten
10 Stunden mit einem unserer großen LKW's und verknüpfen so nahtlos Theorie und Praxis.

Prüfung

Nach Abschluss des Lehrgangs melden wir euch für die nächste Verfügbare IHK-Prüfung an. 
Die 90-Minütige Prüfung findet regelmäßig bei der IHK in München statt.

bottom of page